Wer wir sind

Ensete ventricosum Maurelli

Evert en Nora onder een rode banaan (Ensete ventricosum ‘Maurelli’)

Hallo, wir sind Evert und Nora, und wir sind große Naturliebhaber.
In den Niederlanden hatte Evert eine Zucht für kältebeständige exotische Pflanzen (Troposfeer) und nebenbei arbeitete er für ein Büro für Bodenuntersuchungen. Nora arbeitete als Begleitung für taubblinde Menschen und in einem Naturkostladen. Unabhängig voneinander träumten wir von einem Leben im Ausland: mit wärmerem Klima, grünen Bergen, mehr Ruhe und Raum; einem Platz wo wir so autark wie möglich leben können.

Evert: „Biologie war schon immer mein Lieblingsfach, das habe ich studiert. Ich liebe alle Lebewesen, vor allem aber Insekten, Reptilien und Amphibien. Darüber hinaus ist das aufziehen von exotischen Pflanzen ein großes Hobby von mir. In den Niederlanden hatte ich meinen Traum realisiert: in Form einer eignen Pflanzenzucht, „Troposfeer“ genannt. Ich züchtete exotische Pflanzen, die im Klima der Niederlanden gedeihen konnten. So wollte ich ein südliches Ambiente in meinen eigenen und in die Gärten der anderen hereinholen. Da wir hier in Portugal ein großes Grundstück unser eigen nennen, kann ich an diesem Traum weiterarbeiten. So sind wir hier auch wieder fleißig mit Säen, Pflanzen und züchten beschäftigt.
Für nähere Informationen über unser Sortiment, verweise ich auf die Seite „Troposfeer“.

Nora: „ Nach einer langen Suche, die über die Kunstakademie und die künstlerische Therapie, Möbelschreiner und soziale Arbeit, führte, war ich in Nijmegen in der Begleitung und Pflege von taub-blinden Menschen tätig. Dabei kamen zwei wichtige Wünsche zusammen: das buchstabieren mit meinen Händen (die Gebärdensprache – in den Niederlanden gibt es 4 verschiedene) und der soziale Kontakt zu Menschen (sie begleiten und pflegen). Aber das Leben draußen in der Natur habe ich sehr vermißt.
Meine große Liebe gilt den Insekten, Reptilien und Amphibien. Das Züchten und pflegen von Pflanzen finde ich interessant, vor allem dann, wenn sie essbar sind. So ein Gemüse- und Obstgarten wird in jedem Fall hier noch entstehen.
Ich will mir hier für die Dinge die Zeit nehmen, die sie brauchen, Stress und Hetze hinter mir lassen. Yoga ist ein wichtiger Teil in meinem Leben, der mir dabei hilft. Wenn Sie Interesse daran haben, können Sie gerne während Ihres Aufenthaltes hier bei uns mit mir zusammen Yoga üben. Ich gebe auch Entspannungsmassagen, die Ihnen dabei helfen können, Ruhe zu finden und sich mehr Zeit für sich zu nehmen, während Ihres Aufenthaltes .“

Yoga vakantie in noord Portugal

Yoga in het groen van noord Portugal.

Ontspanningsmassage vakantie in noord Portugal.

Ontspanningsmassage in je vakantiehuisje.